Link verschicken   Drucken
 

Was ist das Zirkelcoaching?

Das Zirkelcoaching, eine eingetragene patentierte Marke, ist ein vollkommen neuer Ansatz- eine vollkommen neue Methode:

 

Oft konnte beobachtet werden, dass z.B. eine Kommune aus unterschiedlichen Strukturen besteht, die auf unterschiedlichen Ebenen funktionieren. In den meisten Fällen laufen diese Strukturen nebeneinander her. Die gemeinsame Kommunikation fehlt. Und hier setzt das Zirkelcoaching an: Es analysiert die verschiedenen Strukturen und Ebenen, motiviert und löst die gemeinsame Kommunikation aus, wobei immer auf gegenseitige Rückkopplung geachtet wird, damit Transparenz gewährleistet ist. 

 

Dieser Prozess ist zirkulierend, weil kommuniziert und rückgekoppelt wird. Somit baut sich gegenseitiges Vertrauen und Akzeptanz auf, die Basis für ein gemeinsames Handeln und Netzwerken entsteht. Alle Strukturen verbinden sich mit einander, was die Motivation stärkt. Der Prozess ist gestartet.

 

Hier ein kleines Beispiel: Die politische Ebene arbeitet gemeinsam energiepolitische Leitlinien aus, um ihrem politischen Handeln eine Orientierung zu geben, die sie öffentlich kommuniziert. Damit kann sie in der Bevölkerung Vertrauen herbeiführen- erhält also eine Rückkopplung